Gott ist der Schöpfer der Welt. Er liebt den Menschen und hat einen Plan für sein Leben.

Jesus Christus ist der Sohn Gottes und durch sein Sterben und Auferstehen ist er der Erlöser der Welt. Seine Person ist einzigartig als wahrer Gott und wahrer Mensch. Er ist der wiederkommende Herr für die Gläubigen und der Weltenrichter für alle Menschen, die ihn ablehnen.

Der Heilige Geist ist die dritte Person der Gottheit. Er nimmt Besitz vom Leben eines Christen, rüstet ihn mit Gottes Gaben aus und verwandelt sein Leben durch seine Kraft nach Gottes Gedanken.

Die Bibel ist die Botschaft Gottes an den Menschen, die verbindliche und einzige Grundlage unseres Glaubens und damit maßgebend für die Gestaltung unseres Lebens in Gemeinde und Alltag.

Der Mensch ist Gottes Geschöpf und durch den Sündenfall verdorben und ewig verloren (Römer Kap. 3, Vers 23). Es gibt keine andere Erlösung für den Menschen als nur in Jesus Christus. Nur der Glaube an ihn errettet uns (Johannes Kap. 14, Vers 6). Gott bestätigt dies durch die Gabe des Heiligen Geistes; der Mensch bezeugt dies in der biblischen Taufe und durch seine Lebensführung.

Die Gemeinde besteht aus Menschen, die Jesus Christus persönlich als ihren Erlöser und Herrn angenommen haben.